Applied Automata Theory

 

Vorlesung im Sommersemester 2016

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 21712

E-Mail

E-Mail
 
 

Inhalt

In dieser Vorlesung zu Theoretischer Informatik, vertiefen wir die Konzepte und Ergebnisse der voraus gegangen Vorlesung der Automatentheorie. Die Resultate könne zur Informationsverarbeitung und Systemerstellung/-analyse verwendet werden.

Folgende Themen werden in dieser Vorlesung bearbeitet:

  • Simulation, Bisimulation and effiziente Minimierung von Automaten
  • Algorithmisches Lernen im Zusammenhang mit der Automatentheorie
  • Gewichtete Automaten und Probalistische Automaten
  • Automaten und Logik 2ter Ordnung
  • Pushdown Systeme
  • Unlösbare Probleme in der Automatentheorie
  • Petrinetze

Die meisten Themen werden im alten Skript bearbeitet.

Voraussetzungen

Kenntnisse der Automatentheorie wie sie im Basiskurs durchgenommen wird ist notwendig für eine erfolgreiche Teilnahme.

 

Organisation

Vortragssprache in Englisch.

Dozent

Christof Löding