Die heiligen Berge von Nepal – Vortrag an der RWTH

06.07.2015

Dr. Damien François, Kulturanthropologe und RWTH-Alumnus, hat bisher zwölf Expeditionen zu den Gipfeln des Himalaya unternommen. Im Vortrag, basierend auf seinem Buch „Die heiligen Berge von Nepal“, zeigt er nicht nur beeindruckende Bilder seiner abenteuerlichen Reisen.

 

Damien François hinterfragt ebenso Klischees über diese Bergregion, die einheimischen Bewohner oder den tibetanischen Buddhismus. Neben seiner Leidenschaft für Trekking und Bergsteigen möchte er vor allem die spirituellen Aspekte dieser Berge, die mystischen Erfahrungen und den Respekt des Menschen vor dieser grandiosen Natur vermitteln.

François wird auch über das jüngste Erdbeben in Nepal berichten, das er hautnah miterlebte. Vor diesem Hintergrund hat er zu einer Spendenaktion aufgerufen. So hofft er, mit dem Erlös aus dem Verkauf des Buches eine befreundete nepalesische Familie unterstützen zu können, deren Lodge und Lebensgrundlage durch das Beben zerstört wurde.

Der Vortrag, eine Kooperation des RWTH-Alumni-Teams und RWTHextern, startet am Freitag, 10.7.2015, um 19.00 Uhr im Generali-Saal des SuperC, Templergraben 57.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Kontakt

Spenden an Damien François: IBAN: BE 62863716708461, BIC: SPAABE22.

Redaktion: Presse und Kommunikation