Die Woche der Elektromobilität

 

Montag, 14. Oktober bis Donnerstag, 17. Oktober 2019

Kontakt

Name

Dolores Gasparovic

Veranstaltungsmanagerin

Telefon

work
+49 241 80 27582

E-Mail

E-Mail
 

Wie eine effiziente Großserienproduktion von Elektromobilitätskomponenten realisiert und in Deutschland etabliert werden kann, stellt das WZLforum als wichtige Frage in den Fokus der „Woche der Elektromobilität“ zwischen dem 14. und 17. Oktober 2019 in Aachen. Die 7. Elektromobilproduktionstage bilden dabei am 15. und 16. Oktober den Kern der Woche.

 

In der Veranstaltungswoche diskutieren wir mit Ihnen

  • wie die Forschungsfertigung Batteriezelle in NRW die verbesserte und skalierbare Produktion von Batteriezellen in Deutschland sowie den Aufbau einer zirkulären Wertschöpfung ermöglicht.
  • wie Produkt- als auch Prozessinnovationen im Bereich des Antriebsstrangs durch beispielsweise den Einsatz der Hairpinstatortechnologie oder die Erhöhung der Sys-temspannung auf 800V zur Steigerung des Wirkungsgrades beitragen können.
  • wie alternative Antriebskonzepte – geprägt durch Brennstoffzellen – und ein Mix aus Brennstoffzellen-Elektrohybridfahrzeugen die Zukunft der Mobilität dominieren.

Seminarleitung

Dr.-Ing. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen

Veranstaltungsort

Manfred-Weck-Haus
Steinbachstraße 19
52074 Aachen