Projektausschreibungen

 

Forschungsarbeiten

Dokumente mit Erinnerung Urheberrecht: RWTH

Master- und Bachelorarbeiten

Studierende, die Interesse daran haben ihre Bachelor- oder Masterarbeit im Bereich der heterogenen Katalyse und technischen Chemie im Arbeitskreis von Frau Professorin Palkovits zu machen, wenden sich bitte an Frau Professorin Palkovits selbst. Zu einer Bewerbung gehören: ein Lebenslauf, eine Notenübersicht sowie eine kurze Motivation. Gerne können Studierende sich im Vorfeld im Arbeitskreis nach Themen umhören.

Forschungsarbeiten

Über das ganze Jahr verteilt werden verschiedene Forschungsarbeiten im Arbeitskreis angeboten. Im Folgenden sind aktuelle Forschungsarbeiten ausgeschrieben. Studierende, die Interesse daran haben im Rahmen ihres Studiums eine Forschungsarbeit bei uns zu machen, wenden sich am besten an die jeweiligen Betreuer. Ein persönlicher Besuch beim Arbeitskreis um sich einen thematischen Überblick über verfügbare Projekte zu verschaffen, ist ebenfalls möglich. Für allgemeine Fragen und Hinweise steht Ihnen Frau Dr. Irina Delidovich gerne zur Vefügung.

Aktuelle Themen:

Folgende Forschungen werden momentan angeboten:

  • DFT Rechnung zur sepezifischen Adsorptionskapazitäten für Monomere zur Berechnung ultrahochvernetzten Polymeren (Christian Gierlich)
  • Katalytische Hydrogenolyse von Sorbit zu Diolen (Kavita Gupta)
  • Elektrochemische Aufwertung von Biomasse-basierten Rohstoffen zu Petro- und Feinchemikalien (Jérôme Meyers)
  • Modifikation von Aktivkohlen und deren Adsorptionseigenschaften in Bioraffinerieprozessen (Jeff Deischter)
  • Partikelbildung als Deaktivierungspfad in der heterogen-katalysierten Ameisensäurezersetzung (Andree Iemhoff)
  • Anwendungen des maschinellen Lernens / Künstliche Intelligenz in der Chemie (Stefan Palkovits)

Kontakt

Name

Dr. Irina Delidovich

Gruppenleiterin

Telefon

work
+49 241 80 26466

E-Mail

E-Mail